Am 16./17. September 2023 stand im UYCWg das Skiff-Weekend am Programm. Zehn 29er sind an den Wolfgangsee gekommen, um bei traumhafter Spätsommerkulisse die Regatta zu segeln.

Nach längerem Warten ging es am Samstag dann gegen 15:00 endlich aufs Wasser, da der Brunnwind dann doch noch angesprungen ist. Der Wind machte es allerdings der Wettfahrtleitung nicht ganz leicht, trotzdem gelang es, bei leichtem Wind von 5-8 Knoten mit einigen Drehern und Böen vier Wettfahrten durchzuführen. Am konstantesten segelten an diesem Tag Laurenz Haselberger (UYCWg) und Leo Uebelhör (SCATT) und gingen als Führende in den zweiten Tag. Mit nur einem Punkt mehr auf Platz 2 das Team vom SCK - Eva Truttenberger und Keno Pulte und auf Platz drei - Livia Farese (UYCNs) und Marlene Rudisch (SCTWV). Jedes der drei Teams konnte einen Wettfahrtsieg verbuchen, die vierte Wettfahrt gewann das junge Team vom UYCWg Georg Böckl und Katharina Böckl. Der Sonntag versprach viel Spannung aufgrund des knappen Punktestandes.

Aber auch am zweiten Tag hieß es dann vor allem eines: Warten! Als niemand mehr an eine weitere Wettfahrt geglaubt hat, hieß es dann gegen 14:30 doch noch: Auslaufen! Und die Wettfahrtleitung behielt recht, der Brunnwind setzte wieder ein und es konnte noch eine weitere Wettfahrt durchgeführt werden. Diese Wettfahrt konnte ein weiteres Team für sich entscheiden, und zwar Marla Feichtenschlager (UYCWg) und Katharina Kropfitsch (KYCK). Die Führenden vom Vortag landeten am 2. Platz und konnten so die Gesamtwertung und damit den Sieg dieser Schwerpunktregatta für sich entscheiden.

Endergebnis:

  1. Laurenz Haselberger (UYCWg) / Leo Uebelhör (SCATT)
  2. Eva Truttenberger (SCK) / Keno Pulte (SCK)
  3. Livia Farese (UYCNs) / Marlene Rudisch (SCTWV)

 

Herzliche Gratulation an alle Teams!

Danke auch an die Betreuer Richard Hilbert und Linus Gierlinger und das Team des UYCWg für die tolle Organisation. 

Die Ausschreibung & Anmeldung für das 29er KV Herbsttraining am Gardasee ist online.

Termin:
26.10.-01.11.2023 Training
26.10. Anreise / 01. oder 02.11.2023 Abreise

Beginn/Ende:
Samstag, 26. Oktober um 14:00 segelfertig im Club
Mittwoch, 1. November ca. 17:00

Die Anmeldung erfolgt pro Teilnehmer:in bis zum Anmeldeschluss ausschließlich ONLINE.

Anmeldeschluss: 22.09.2023

Das Training wird von der Österreichischen 29er Klassenvereinigung – mit Unterstützung des Österreichischen Segelverbandes - organisiert.

Das Training richtet sich an Fortgeschrittene 29er Segler:innen und Einsteiger:innen mit Vorkenntnissen aus anderen Bootsklassen. Ein dokumentierbares seglerisches Eigenkönnen (z.B. Junior-Regattalizenz, BFA-Binnen Junior, BFA-Binnen Segelschein ) und Mindestalter 12 Jahre ist Voraussetzung.

Der Trainingsbeitrag beträgt pro Teilnehmer:in 385,-- Euro und deckt ausschließlich die Kosten für:

  • Trainer: Honorar, Anreise- und Hotelkosten
  • Motorboot: Miete & Transport, Treibstoffe, Liegeplatzgebühr, Reparaturen
  • Liegeplatzgebühr und Infrastruktur für Teilnehmer:innen

An- und Abreise (inkl. Bootstransport), Unterkunft und Verpflegung gehen zu Lasten der Teilnehmer:innen.

Alle weiteren Infos & Teilnahmebedingungen befinden sich in der Ausschreibung.

Die Überweisung des Trainingsbeitrages bitte fristgerecht zum Anmeldeschluss auf das Konto der 29er KV unter Angabe des Namens und Verwendungszweckes „Herbsttraining 2023“ (IBAN: AT51 3501 5000 0012 1830 / BIC: RVSAAT2S015).

Voller Enthusiasmus kamen 11 Boote an den Attersee nach Weyregg. Besonders erfreulich ist, dass auch die Umsteiger*innen sich bereits die Teilnahme an der Österreichischen Jugendmeisterschaft zugetraut haben. Dadurch kann die 29er-Klasse ein gewachsenes Starterfeld verzeichnen.

Zwei von drei Tagen konnte bei sehr wenig Wind, aber doch trainiert werden und drei Trainingsgruppen versuchten sich an das Gebiet zu gewöhnen. Nach diesen Trainingstagen ließ der Wind aber auf sich warten und an den beiden ersten Regattatagen konnte keine Wettfahrt gestartet werden.

Daher entschied sich die Wettfahrtleitung am dritten Tag für einen frühen Start. Um 5.30 wurde der Treffpunkt für die Segler*innen fixiert, da um 7.00 die erste Wettfahrt geplant war. Der erwartete Südwind traf leider wieder nicht ein. Somit kam es immer wieder zu Startverschiebungen wie auch an den beiden vorigen Tagen. Damit war der dritte Tag zuerst auch eher hoffnungslos, konnte aber am Nachmittag mit relativ konstanter Thermik, am Attersee auch als Rosenwind bekannt, punkten. So fanden bei 7 – 12 kn und damit leichtem Wind, 6 Wettfahrten statt. Die Wettfahrtleitung hat somit ihr Bestes gegeben, um eine gültige Österreichische Jugendmeisterschaft zu durchzuführen.

Schnell hat sich herauskristallisiert, wer zu den Favoriten gehört. Das Feld segelte knapp beieinander, sodass sich die Wettfahrten sehr spannend gestalteten. Trotzdem setzen sich Livia Farese (UYCNs) und Marlene Rudisch (SCTWV) konstant durch und segelten 5 erste Plätze sowie einen zweiten Platz. Ebenfalls eine Wettfahrt gewannen Laurenz Haselberger (UYCWg) und Leo Uebelhör (SCATT). Aber auch die 29er-Anfänger*innen zeigten ihr Können und konnten gut mit den anderen Booten mithalten.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zog leider eine Gewitterfront durch, weshalb es zu schlaflosen Stunden sowie Bootsschäden kam.

Am letzten Tag waren die Bedingungen sehr unterschiedlich. Nach kurzem Warten bis mittags wurde eine leichte Brise ersichtlich, die sich jedoch nicht aufbaute. Um 14.00 kam dann ein guter Wind mit bis zu 15 kn, der leider wieder weniger wurde. So konnte zwar noch eine Wettfahrt gestartet werden, diese konnte aber nicht fertig gesegelt werden, da die Targettime überschritten wurde und kein segelbarer Wind mehr gegeben war. Damit blieb die ungeschlagene Leistung des Teams Livia Farese (UYCNs)/Malrene Rudisch (SCTWV) bestehen und die Mädchen holten sich mit 7 Punkten den Sieg vor Laurenz Haselberger (UYCWg)/Leo Uebelhör (SCATT) (16 Punkte) und Eva Truttenberger (SCK)/Keno Pulte (SCK) (19 Punkte).

Finale Ergebnisse ÖJM 2023

Neben der Preisverleihung der Österreichischen Jugendmeisterschaft wurde am 25.08.2023 auch der Wanderpokal der rollierenden Bestenliste weitergegeben. Auch die Bestenliste gewannen Livia Farese (UYCNs) und Marlene Rudisch (SCTWV) punktegleich vor David Rohde (YCH).

Übergabe des Wanderpokals der Bestenliste, Foto: Birgit Uebelhör

Gratulation an alle Teilnehmer*innen für die guten Leistungen und ein Danke an die Veranstalter*innen für die tolle Organisation!

 

Die diesjährige WM in Weymouth in England fand von 27. Juli bis 4. August statt. Insgesamt nahmen daran 205 Boote aus 25 Nationen teil, Österreich war mit 6 Booten am Start.

Die Bedingungen waren schon während des Trainings anspruchsvoll, jedoch legte der Wind während der 5 Wettfahrttage noch einmal kräftig zu.

So waren am 4. Wettkampftag bei Spitzen von 40 Knoten keine Wettfahrten mehr möglich. Dennoch hat das österreichische Team gut abgeschnitten.

Das Team Laurenz Haselberger/Leo Uebelhör kamen als bestes österreichisches Team in die Silberflotte. In dieser belegten sie den hervorragenden 4. Platz und im Gesamtranking somit den 54. Platz.

Die Teams Livia Farese/Marlene Rudisch, Eva Truttenberger/Keno Pulte und David Rohde/Tarin Pecar schafften es in die Bronzeflotte, Marla Feichtenschlager/Katharina Kropfitsch und Felix Schauer/Leonie Wesling in die Smaragdflotte.

Finale Ergebnisse: https://www.sailwave.com/results/29er/2023_WorldChampionship.htm

Laut Trainer war das Feld heuer sehr stark und die Wind- und Strömungsbedingungen extrem. Dennoch konnten alle Segler:innen super Leistungen zeigen.

Die WM zählte neben dem EC in Koper und dem EC in Lipno auch zur Qualifikation für die im Dezember in Brasilien stattfindende Youth Sailing World Championships und die Tickets gingen final an Livia Farese/Marlene Rudisch (Female) und Laurenz Haselberger/Leo Uebelhör (Male/Mixed).

Herzlichen Glückwunsch an die Athlet:innen für die tollen Leistungen, und ein herzliches Dankeschön an die Trainer Stefan Scharnagl und Yannis Saje für die super Betreuung und ihren tollen Einsatz!

  • 29er_WORLDS_23083_DS_11852 (Benutzerdefiniert).JPG
  • IMG_4968 (Benutzerdefiniert).JPG
  • IMG_4967 (Benutzerdefiniert).JPG
  • IMG_5590 (Benutzerdefiniert).JPG
  • IMG_5600 (Benutzerdefiniert).JPG
  • IMG_4955 (Benutzerdefiniert).JPG
  • 29er_WORLDS_230731_SP_KJR30751 (Benutzerdefiniert).JPG
  • 29er_WORLDS_230804_SP_KJR38550 (Benutzerdefiniert).JPG
  • 29er_WORLDS_230729_DS_02278 (Benutzerdefiniert).JPG
  • 29er_WORLDS_23084_DS_14488 (Benutzerdefiniert).JPG